Sportwetten: Sicher auszahlen

Youwin Zahlungsmethoden schnell geprüft

Monat: März 2019

So deaktivieren Sie personalisierte Anzeigen auf Android

Haben Sie genug von personalisierten Anzeigen auf Ihrem Android-Gerät? Google verwendet Ihren Browserverlauf, um festzustellen, woran Sie interessiert sein könnten, um gezielte Anzeigen auf Ihrem Smartphone oder Tablett anzuzeigen. Ihre Werbe-ID wird nun von Google nicht mehr verwendet, denn Sie können personalisierte werbung ausschalten und dadurch Werbezwecke umgehen.

Aber die meisten Android-Nutzer finden diese Anzeigen extrem ärgerlich, besonders wenn sie das Gerät mit jemand anderem teilen. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, diese interessenbezogenen Anzeigen abzulehnen, so dass Google Ihre Aktivität nicht mehr für Werbung verwendet. Sie können es von Ihrem Handy aus mit ein paar einfachen Antippen deaktivieren. Hier ist, wie man es macht:

Google Werbung

Deaktivieren Sie personalisierte Anzeigen auf Ihrem Android-Gerät.

Schalten Sie Ihr Android-Telefon ein und gehen Sie zu Einstellungen.
Wenn Sie sich in den Einstellungen befinden, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option Google.
Hinweis: Abhängig von Ihrem Smartphone-Modell finden Sie den Google-Eintrag möglicherweise auf der Hauptseite oder an anderer Stelle versteckt. Am besten verwenden Sie die Suchleiste in den Einstellungen, um sie zu finden.

  • Wählen Sie dort Anzeigen aus.
  • Aktivieren Sie die Option „Opt-out of Ads Personalization“.
  • Du wirst diese Nachricht erhalten: „Du wirst immer noch Anzeigen sehen, aber sie basieren möglicherweise nicht auf deinen Interessen. Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Ihren Cache leeren, Ihre Opt-out-Einstellung verlieren.“ Tippen Sie auf OK, um fortzufahren und die Änderung durchzuführen.

Ja, Sie werden weiterhin von Google verfolgt, aber stattdessen sehen Sie zufällige Anzeigen. Wenigstens wird es weniger gruselig sein.

Also ist es das? Nun, nicht ganz. Sie können einen zusätzlichen Schritt tun, um sicherzustellen, dass Sie in naher Zukunft keine personalisierten Anzeigen auf Ihrem Handy sehen.

Ihre Werbe-ID zurücksetzen

Beachten Sie die Option Werbe-ID zurücksetzen, die sich oberhalb des Deaktivierungsschalters befindet. Tippen Sie darauf, um alle bereits erfassten Daten aus Ihren Anwendungen und der Internetnutzung zu entfernen.

Die Datenbank wird gelöscht, und die neuen Daten werden unter einer neuen Werbe-ID (die Sie unten sehen können) gesammelt. Wenn Sie also die Menge der erfassten Daten minimieren möchten, können Sie versuchen, Ihre Werbe-ID mindestens einmal pro Woche zurückzusetzen.

Als Nebenbemerkung lässt Google Sie Anzeigen melden, aber Sie müssen Google sagen, warum.

Zu den Feedback-Optionen gehören: Die Anzeige war unangemessen, Diese Anzeige mehrmals gesehen, Nicht an dieser Anzeige interessiert und der Inhalt der Anzeige abgedeckt.

TAGSadsAndroidgooglehow gesamt geplant
SHAREFacebook Twitter

Ein leichter Synästhetiker mit einer Liebe zu Worten. Anhänger aller Tech-Trends, Tagträumer und Kunstliebhaber. Con

Korrigieren Sie die NVIDIA-Systemsteuerung, die unter Windows 10 nicht angezeigt wird

Viele NVIDIA-Grafikkartenbenutzer haben gemeldet, dass das NVIDIA Control Panel kein Problem anzeigt. Dieses Bedienfeld, mit dem Benutzer die Eigenschaften der auf dem PC installierten nvidia systemsteuerung ist weg und wie Sie dann die NVIDIA-Grafikkarte steuern können, fehlt im Desktop-Kontextmenü, im Startmenü oder aus heiterem Himmel. Dies kann ein Ergebnis eines fehlerhaften Grafikkartentreibers sein, wegen der neuesten Updates, fehlender Registrierungsunterschlüssel und -werte oder eines zufälligen Fehlers hier und da.

Haupt Nvidia Systemsteuerung Fehlende Windows 10

Wenn auch Ihr NVIDIA Control Panel fehlt, keine Panik. Geben Sie die folgenden Methoden an, um fehlende NVIDIA Control Panel in Windows 10 zu beheben, und schon sind Sie startklar.

Methoden zur Behebung von fehlendem NVIDIA Control Panel

Die folgenden Schritte beinhalten eine grundlegende Fehlerbehebung sowie einige fortgeschrittene Techniken. Überspringen Sie die erweiterten nicht, wenn die einfacheren nicht helfen, Ihr fehlendes NVIDIA Control Panel zurückzubekommen.

#1 – NVIDIA Systemsteuerung einblenden

Wenn Sie das NVIDIA Control Panel in Ihrem Desktop-Kontextmenü oder Startmenü nicht finden können, besteht die Möglichkeit, dass es versteckt ist. Dies geschieht vor allem, wenn Sie die NVIDIA-Grafikkartensoftware aktualisieren. Lassen Sie uns sehen, wie Sie das NVIDIA Control Panel mit den folgenden Schritten zurückbekommen:

Schritt 1: Öffnen Sie das Bedienfeld. Drücken Sie dazu die Tasten Windows + R, geben Sie Control in das Feld Run ein und drücken Sie Enter.

Ausführen Strg Pnl Nvidia Systemsteuerung Fehlende Windows 10

Schritt 2: Betrachten Sie in der sich öffnenden Systemsteuerung die Optionen mit großen Symbolen und doppelklicken Sie dann auf die Option NVIDIA Control Panel.

Strg Pnl Nvidia Systemsteuerung Fehlende Windows 10

Schritt 3: Suchen Sie nach dem Menü Desktop oder Ansicht, klicken Sie darauf und wählen Sie dann die Option Desktop-Kontextmenü hinzufügen aus der Dropdown-Liste.

Nvidia Systemsteuerung einblenden Fehlende Windows 10

Gehen Sie auf den Desktop Ihres PCs und sehen Sie, ob das NVIDIA Control Panel im Desktop-Kontextmenü angezeigt wird.

Windows

#2 – Neustart der NVIDIA-Dienste zur Behebung des fehlenden Problems im NVIDIA Control Panel

Es kann vorkommen, dass das NVIDIA Control Panel sowohl im Desktop-Kontextmenü als auch im System Tray verloren ging. Eine weitere grundlegende Methode, die Sie ausprobieren können, ist der Neustart der NVIDIA-spezifischen Dienste. Lassen Sie uns sehen, wie Sie diese Dienste auf Ihrem PC neu starten können:

Schritt 1: Öffnen Sie das Feld Run, indem Sie die Tasten Windows + R zusammen drücken. Geben Sie nun services.msc in das Feld Run ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Dienste Nvidia Systemsteuerung Fehlende Windows 10

Schritt 2: Dadurch wird das Fenster Dienste geöffnet. Hier finden Sie alle laufenden Dienste auf Ihrem PC. Suchen Sie in der Liste der Dienste nach Diensten, deren Name mit NVIDIA beginnt. Wählen Sie jeden NVIDIA-Dienst aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Neustart auf der linken Seite des Fensters. Wenn ein Dienst gestoppt wurde, klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

Neustart der Nvidia-Systemsteuerung Fehlende Windows 10

Überprüfen Sie, ob diese Methode das fehlende NVIDIA Control Panel zurückgebracht hat. Wenn dies nicht der Fall ist, starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie es erneut. Wenn nichts passiert, versuchen Sie die nächste Methode.

#3 – Permanente Lösung für NVIDIA Control Panel fehlt bei NVIDIA Support

Obwohl andere Methoden in der Lage waren, das fehlende NVIDIA Control Panel zu beheben, berichteten einige Benutzer, dass sie diesen Fehler immer wieder bekamen. Der NVIDIA-Support bot also eine dauerhafte Lösung für dieses Problem. Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um diese Methode auszuprobieren:

Schritt 1: Öffnen Sie Mein Computer und folgen Sie dem unten angegebenen Ordnerpfad:

Programmdateien (x86)

NVIDIA Corporation

Display.NvContainer

Hinweis: Wenn Sie den NVIDIA-Ordner nicht im Ordner Program Files (x86) finden können, suchen Sie ihn im Ordner Program Files.

Schritt 2: Im Ordner Display.NvContainer finden Sie eine Datei namens Display.NvContainer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option Kopieren.

Container kopieren Nvidia Systemsteuerung Fehlende Windows 10

Schritt 3:

  • Öffnen Sie den Startordner.
  • Um dies zu tun, drücken Sie die Tasten Windows + R zusammen und öffnen Sie das Feld Run.
  • Geben Sie im Feld Run den Text shell:startup ein und drücken Sie die Enter-Taste.